sunlight warms my face
Hallo. Ich wollt mir hier mal son bisschen was von der Seele schreiben. Im Prinzip kann ich mich nicht beschweren. Ich mach meine Ausbildung zur HEP, arbeite nebenbei, hab meine Wohnung, mein Auto, Freunde. Naja Freunde. Gibt einiges was meine Gefühlswelt bisschen ins Schwanken bringt. Ich weiß nicht ob ich nicht in der Lage bin ne Freundschaft zu ne kompletten Bezugsperson zu führen oder ob ich immer an die falschen gerate. Nunja, weh tuts dann doch immer. Ich weiß auch nicht, man denkt, eh - optimale Freundschaft, läuft perfekt. Dann sagt man einmal seine Meinung, weil was geschehen ist womit man so nicht ganz zufrieden ist oder wo man denkt das könnte Probleme auslösen. Was passiert? Man wird ignoriert, man wird nur noch in spöttischem oder abfälligen Ton angesprochen. Sowas tut verdammt weh. Ob sies nicht rafft weiß ich nicht. Zudem wird man auch noch komplett ausgetauscht. Man hat Stunden, Tage, Wochen in diese Freundschaft investiert, anderes bei Seite gestellt, andere Freundschaften nicht gepflegt & wird dann so in den Arsch getreten auf gut Deutsch gesagt. Ja, mich kotzt es an.
Ich tu so, als wärs mir egal. Ich hab keine Lust mit anderen drüber zu reden. Ich mach versuche, normal zu reden, es wird abgetan mit irgendwelchen gehässigen Worten oder purer Ignoranz. Mehr kann ich doch nicht machen! & ich hab auch keine Lust mehr auf son Mist. Ich hab Leute die mich auffangen & für mich da sind, aber die eine Bezugsperson fehlt & das nagt an mir. Es ist halt immer wieder das selbe, ich geb alles was ich hab, tu alles was ich kann, damit ich irgendwem gerecht werde & entweder es reicht nicht oder es ist falsch oder sonst was. Tut mir Leid, mehr geht nun mal nicht. Bin auch nurn Mensch. Es tut weh, aber dich juckts garantiert nicht oder?!
31.10.10 11:13
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


(Design)

Gratis bloggen bei
myblog.de